Wasserspender

Wasserspender und Watercooler ob mit Wassergallone oder mit Anschluss an die Wasserleitung. Die Einsatzmöglichkeiten von Wasserspender sind grenzenlos und ideal nicht nur für die Trinkwasserversorgung von Privat und Firmen.

Wasserspender haben auch in Deutschland die Akzeptanz der Menschen gefunden und sind aus dem öffentlichen Bild nicht mehr weg zu denken. Was wie in Ländern wie Amerika schon Gang und gebe ist, hält jetzt auch bei uns Einzug.
Wasserspender sind die ideale Trinkwasserversorgung geworden.

Bei Wasserspender muss man zwischen zwei Systemen unterscheiden, Wasserspender mit Anschluss an die Wasserleitung und Festwasserspender. Beide Systemvarianten gibt es in verschiedenen Bauarten und Funktionsvielfalt.
Ob Wasser mit Kohlensäure, heißes Wasser, kaltes Wasser oder Wasser mit Zimmertemperatur sind alle Funktionen wählbar.

Wasserspender werden hauptsächlich kostenlos zur Verfügung gestellt, vom Chef der seine Mitarbeiter mit Trinkwasser versorgen will, dass Kaufhaus was seine Kunden und Gäste versorgen will aber auch Privathaushalte erkennen den Vorteil von Wasserspender.

Je nach Einsatzort und Benutzung, sollte man sich vorher beraten lassen und das passende Modell auswählen. Denn für spezielle Einsatzorte gibt es auch den dazugehörigen Wasserspender.

Da Wasser das Lebensmittel Nummer 1 ist, sollte auf die Hygiene besonderen Wert gelegt werden. So sollte die Hygienewartung regelmäßig durchgeführt werden und der Wasserspender regelmäßig je nach Verschmutzungsgrad von außen gereinigt werden.